Veranstaltungstipp: Langer Tag der Stadtnatur in Hamburg

Das Wochenende steht vor der Tür und das Wetter sieht sehr vielversprechend aus. Die Suche hat ein Ende, bzw. bekommt eine konkrete Richtung. Denn morgen ist in der Metropolregion Hamburg „Langer Tag der Stadtnatur„. Bis Sonntag können unzählige Veranstaltungen besucht werden. Auf einer Landkarte kann man sich ein Bild über die unzähligen Veranstaltungen machen. Bitte beachte, bei einigen Veranstaltungen musste vorab eine Anmeldung vorgenommen werden, aber die genauen Infos stehen hier.

Am 16. und 17. Juni werden mit mehr als 220 Veranstaltungen alltägliche Plätze in Hamburg und Umgebung neu entdeckt oder faszinierende Orte erkundet, zu denen man gewöhnlich keinen Zutritt hat. Viele der Aktivitäten werden vom Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg wissenschaftlich begleitet. ,,Die Elbe ist die Lebensader für zahlreiche Tierarten. Wir zeigen wunderbare, manchmal auch skurrile Lebensformen direkt vor der Haustür“, betont Prof. Dr. Matthias Glaubrecht, Direktor des CeNak. Gemeinsam mit dem Verein GEO-Tag der Natur e. V. ermöglicht das CeNak im Rahmen des Langen Tages der StadtNatur eine experimentelle Führung durch das Forschungsschiff „Aldebaran“ für Kinder und Jugendliche. „Die Artenvielfalt zu schützen ist wichtiger denn je. Wir freuen uns, am GEO-Tag der Natur – gemeinsam mit den wunderbaren Partnern in Hamburg – zu einer Erlebnisreise durch die großartige und erhaltenswerte Natur einzuladen“, ergänzt GEO-Chefredakteur Christoph Kucklick.

Bereits im 8. Jahr führt die Loki Schmidt Stiftung dieses Event durch, verstärkt seit zwei Jahren durch die Partner CeNak und den Verein GEO-Tag der Natur e. V.. Nun ist erstmals auch die Metropolregion Hamburg mit zahlreichen Veranstaltungen an der Elbe dabei. Etliche Veranstalter sind darüber hinaus beteiligt. Als Hauptförderin konnte in diesem Jahr die Stiftung Lebensraum Elbe gewonnen werden.

Aus der Pressemitteilung der Veranstalter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*