News zur neuen PENTAX APS-C Kamera aus Japan und weitere Marktinfos!

Marke Olympus verschwindet vom Markt, Canon mit EOS R5 und was macht PENTAX (RICOH)?

Es geht rund am Fotomarkt. Im Juni hat Olympus verkündet die Kamerasparte zu verkaufen (siehe hier). Das führte zu heftigen Diskussionen und Gerüchten auf YouTube & Co. So wie es aussieht, wird die Marke verschwinden, aber Kameras unter anderem Namen weiter angeboten. D.h. für Olympus-Fotografen „relative“ Entspannung in sehr unruhigen Zeiten.

Canon vollzieht den großen Schritt in die spiegellose Fotografie für Profis

Ist nun Canon in der spiegellosen Fotografie endgültig angekommen? So wie es aussieht wird mit dem neuen Spitzenmodell Canon EOS R5 (siehe offizielle Infos von Canon, hier) ein Spitzenmodell für Profifotografen ins Sortiment genommen und den Umstellungsprozess in die spiegellose Fotografie beschleunigen. Stephan Wiesner hat dazu mit der Abenteuer-Fotografin Ulla Lohmann ein sehr spannendes Interview geführt. Kein Unboxing, sondern ein Test einer echten Abenteuerfotografin. Wirklich spannend.

Ein „echtes“ Review zur neuen Canon EOS R5. Hier wird wirklich in der Praxis getestet und nicht unwichtige technische Features diskutiert. Danke an Stephan Wiesner für den Upload dieses tollen Videos.

Und was macht der PENTAX-Hersteller Ricoh?

Pentax setzt ausschließlich auf Spiegelreflexkameras. Ja richtig gehört. Und ich denke die Strategie ist die richtige. Der Markt schrumpft in allen Segmenten und im Segment der spiegellosen Systemkameras ist kein Platz mehr für einen weiteren Hersteller. Welchen Mehrwert könnte Ricoh liefern? Hier hatte der japanische Hersteller vor Jahren schon einen gescheiterten Versuch hinter sich gebracht (siehe hier PENTAX K-01). Der Einstieg in das Vollformat war mit der PENTAX K1 bzw. K1 Mark II schon ein gewaltiger Kraftakt für den kleinen Hersteller. Da ist ein knüppelharter Verdrängungswettbewerb. Und der Markt schrumpft von Jahr zu Jahr.

Corona fördert das Geschäft auch nicht. Ganz im Gegenteil. Wobei hier der Marktbereinigungsprozess nur beschleunigt wird.

Hast du die letzte Präsentation mit den neuen Spezifikationen zum neuen Spitzenmodell von PENTAX gesehen? Welchen Namen hat das Ding, was kann die Kamera keine Ahnung. Wird nicht im Video verraten. Das Video:

Skurriles von Ricoh ohne nennenswerte Informationen zur neuen PENTAX APS-C Kamera.

Und konkret Infos gibt im PENTAX Video ganz wenige. Es wird zwei Kartenslots geben und einen sehr guten Sucher geben. Wenn man die Begeisterung des mir unbekannten Japanischen Fotografen richtig deutet.

Leider nichts neues zum Thema Display und weiteren technischen Daten. D.h. da heißt es abwarten und japanischen Tee trinken. Hier wird weiter berichtet oder auf YouTube:

Infos und News aus Perspektive eines Pentaxians zu den News am internationalen Kameramarkt.

Wie siehst du die Entwicklungen am Kameramarkt? Hat PENTAX eine Chance zu überleben? Schreibe es via Kommtar auf YT oder hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*